(Bild einer Inspektionskamera)

Bestehende Hausanschlüsse

§ 61a LWG schreibt vor, dass bei bestehenden Hausanschlüssen eine Dichtheitsprüfung

  • bei einer Änderung der Grundstücksentwässerungsanlage.

  • spätestens jedoch bis zum 31.12.2015 durchzuführen ist.

Befindet sich das Grundstück im Bereich eines Wasserschutzgebietes und ist eine der folgenden Bedingungen erfüllt:

  • häusliches Abwasser sowie Errichten der Grundstücksentwässerung vor dem 1.1.65,

  • industrielles oder gewerbliches Abwasser sowie Errichten der Grundstücksentwässerung vor dem 1.1.90,

ist eine Dichtheitsprüfung spätestens

  • bis zum 31.12.2011, bei Grundstücken, die in der Wasserschutzzone II belegen sind,

  • bis zum 31.12.2012, bei Grundstücken, die in der Wasserschutzzone III A belegen sind,

  • bis zum 31.12.2013 bei Grundstücken, die in der Wasserschutzzone III B belegen sind,

  • durchzuführen.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite
www.grundstuecksentwaesserung-online.de


Wolfgang Jahn
Sanitär . Heizung . Rohrreinigung
41179 Möchengladbach / Kothausen 24c
Tel.
02161 - 580316 / Fax. 02161 - 580586